Rosi (Australian Shepherd Mix )

Rosi, geb. ca. 2017, kam aus einer Beschlagnahmung  mit 6 anderen Hündinnen, zu uns. Sie hat sich anfangs schwer getan und war sehr verschreckt, was sich bei uns schon gelegt hat. Bei fremden Menschen wird es eine weile dauern, bis sie diesen fröhlich entgegen geht. Andere Hunde sind kein Problem. Auch bei Ihr könnte ein stabiler Zweithund eine große Stütze sein.

Ob sie allein bleibt und ob sie stubenrein ist, können wir nicht sagen. Katzenverträglichkeit kann getestet werden.

weitere Infos folgen!!

Kategorie: Glücklich vermittelt

Kommentare sind geschlossen.