Lotta (Mischling)

Gruppe_29052016-6

Lotta, geb. 2014,  ist eine ängstliche Hündin, die Menschen mit viel Geduld sucht, denn bisher gruselt sie sich noch vor vielen Dingen.

Ursprünglich kommt Lotta aus Rumänien, deshalb wissen wir über ihre Vorgeschichte nichts. Sie kam dann, vermutlich nach einer missglückten Vermittlung, zunächst zu einem anderen Verein und über diesen dann zu uns. Bei uns läuft Lotta in der Gruppe mit und schaut sich viel von den anderen Hunden ab. Es hilft ihr ungemein zu sehen, wie locker und entspannt Spike und Co. mit den Pflegern umgehen. Ein stabiler Rüde wäre sicher auch im neuen Zuhause von großem Vorteil, damit Lotta ihre Angst langsam verliert.

Lotta ist kein Anfängerhund. Wichtig ist, dass ihre neuen Menschen Zeit und Geduld haben für mehrere Kennenlernbesuche im Tierheim, denn Lottas Herz will langsam erobert werden. Großer Trubel ist nichts für die zurückhaltende Hündin. Kleine Kinder braucht sie sicherlich nicht im neuen Zuhause, dafür sind vernünftige Jugendliche durchaus denkbar. Ob sie Katzen kennt, wissen wir nicht. Auch das Mitfahren im Auto muss sie vermutlich noch lernen, aber in den richtigen Händen, die im besten Fall schon Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben, wird sie sicherlich auch diese Angst nach und nach überwinden. Ein Garten im neuen Zuhause muss unbedingt gut und ausbruchsicher eingezäunt sein!

 

Name: Lotta
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 2014
kann alleine bleiben? unbekannt
ist stubenrein? muss noch geübt werden
ist verträglich mit anderen Hunden? nach Sympathie, mit Rüden jedoch besser
ist verträglich mit Katzen? unbekannt
fährt gerne im Auto mit? muss noch geübt werden
soll an erfahrene Hundehalter vermittelt werden? ja, Hundeerfahrung von Vorteil, ebenso ist Geduld wichtig
Kategorie: Glücklich vermittelt

Kommentare sind geschlossen.