Fiodor (EKH)

Der Kater Fiodor kam aufgrund einer Kastrationsaktion in Franzenheim zu uns. Da bei ihm FIV festgestellt wurde, konnte er leider nicht mehr ausgewildert werden. Nun suchen wir ein neues Zuhause für ihn, optimal wäre ein ausbruchsicherer Garten, in dem er leben könnte. Leider ist er Menschenkontakt nicht gewöhnt und sollte daher im neuen Zuhause seinen Freiraum bekommen. Mit anderen Katzen kommt er zurecht, kann also zu einer zweiten Katze dazu vermittelt werden. Wichtig wäre, dass die zweite Katze ebenfalls FIV hat, damit keine Ansteckung erfolgen kann. Auf Leukose wurde er negativ getestet, er ist geimpft und gechipt.

 

Kategorie: Fiv Katzen, Tiervermittlung Katzen | Tag(s):

Kommentare sind geschlossen.