Shaggy (Yorki)

Shaggy, geb. ca. 2008, wurde bei uns abgegeben, da sein ehemaliger Besitzer ihn nicht mehr halten konnte. Er ist nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause mit viel Erfahrung!

Shaggy ist ein kleiner Hund mit ganz klaren Vorstellungen vom Zusammenleben mit Menschen. Er weiß, was er will und was nicht. Über seine Vorgeschichte ist uns leider nicht viel bekannt, allerdings hat er während einer kurzen Vermittlung gezeigt, dass er gerade mit männlichen Besuchern ein Problem hat. Mit einigen Gegenständen, z.B. Besen, hat er vermutlich auch keine positiven Erfahrungen verknüpft. Wenn Shaggy etwas nicht passt, zeigt er dies sehr deutlich.

Für seine neuen Halter bedeuted dies, dass Hundeerfahrung ebenso Voraussetzung ist, wie die Bereitschaft, mit Hilfe eines Maulkorbs ganz gezielt an Shaggys Problemen in der Wohnung zu arbeiten und ihm ein alternatives Verhalten zu zeigen. Shaggy kann sehr verschmust sein, wenn er Menschen gut kennt und ihnen vertraut. An der Leine geht er manierlich und auch das Alleinebleiben ist ihm nicht fremd.

Jetzt fehlen nur noch die Menschen, die ihn ernstnehmen, mit der nötigen Geduld und Konsequenz begegnen und bereit sind, aus ihm einen zuverlässigen Begleiter zu machen.

Name: Shaggy
Rasse: Yorkshire Terrier
Geschlecht: männlich
Geburtsjahr: 2008
kann alleine bleiben? ja
ist stubenrein? ja
ist verträglich mit anderen Hunden? nach Symphatie
ist verträglich mit Katzen? unbekannt
fährt gerne im Auto mit? unbekannt
soll an erfahrene Hundehalter vermittelt werden? Hundeerfahrung Voraussetzung, Hundeschule wird angeraten

 

Kategorie: Tiervermittlung, Tiervermittlung Hunde | Tag(s): ,

Kommentare sind geschlossen.