So kommen Sie bei uns auf den Hund

hundUnsere Hunde kommen aus unterschiedlichen Gründen zu uns. Manchmal können oder wollen die Besitzer sich nicht mehr um ihre Vierbeiner kümmern, es gibt aber auch Fälle, in denen Hunde gefunden, zu uns gebracht und einfach nicht mehr abgeholt werden. Auch offensichtlich ausgesetzte Hunde finden ihren Weg zu uns, hin und wieder nehmen wir auch beschlagnahmte Tiere auf, mit deren Unterbringung wir durch das Veterinäramt beauftragt werden.

Auf unsere Homepage finden Sie Bilder und Beschreibungen zu den einzelnen Hunden. Manchmal müssen auch wir die Hunde erst besser kennen lernen und deshalb sind hin und wieder Hunde auch nicht direkt zur Vermittlung frei. Auch Hunde, die bei uns noch aufgrund von Verhaltensauffälligkeiten ein Trainings absolvieren, sind in der Regel erst einmal nicht zur Vermittlung frei. Natürlich können Sie sich trotzdem über diese Hunde informieren, rufen Sie uns gerne während den Öffnungszeiten unter der 0651-86156 an, kontaktieren Sie uns per Mail unter info@tierheim-trier.de, via Facebook, oder kommen Sie einfach während unseren Öffnungszeiten vorbei. Diese sind Dienstag und Freitag 14°°-17°° und Mittwoch und Samstag 14°°-16:15Uhr.

Im Tierheim werden Sie vom Team des Tierheims beraten, gemeinsam wird dann geschaut, ob momentan ein passender Vierbeiner ein neues Zuhause sucht. Sie haben dann die Möglichkeit, den Hund vor Ort direkt kennen zu lernen, mit ihm Gassi zu gehen und zu schauen, ob die Chemie stimmt. Gerne geht auch einer der ehrenamtlichen Gassigeher, der den Hund schon sehr gut kennt mit und hilft Ihnen, den Hund besser kennen zu lernen. Unsere 1. Vorsitzende und Hundetrainerin Frau Inge Wanken steht Ihnen sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite, gibt nützliche Tipps im Handling der Hunde und hilft somit vorab, eventuell im neuen Zuhause auftretenden Problemen vorzubeugen. Ein kostenloser Trainerbesuch von Seiten Frau Wankens nach der Vermittlung ist möglich.

Bei weiterem Interesse füllen Sie einen Bogen zur Selbstauskunft (erhältlich im Vermittlungsbüro) aus und können je nach Hund und Vereinbarung noch ein paar Mal mit dem Hund spazieren gehen. Auch Probetage und Ausflüge sind nach Absprache möglich. Im weiteren Vermittlungsverlauf erfolgt von unserer Seite noch ein Hausbesuch bei Ihnen Zuhause, meist wird dieser von unseren ehrenamtlichen, geschulten Vorkontrolleuren durchgeführt.

Das Ergebnis dieses Besuches wird mit dem Tierheimteam besprochen und Sie bekommen zeitnah einen Anruf von uns ob und wann der Hund zu Ihnen ziehen kann.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass man unsere Hunde nicht direkt mit nach Hause nehmen kann. Wir möchten durch unser intensives Vermittlungsprozedere die idealen Hund- Mensch- Teams finden und sowohl für die Hunde als auch für Sie ein entspanntes Zusammenleben erreichen. Manchmal haben auch wir den richtigen Riecher und empfehlen Ihnen einen Hund, an den Sie vielleicht nicht direkt gedacht haben, bitte geben Sie auch diesen Hunden eine Chance.

Wir drücken die Daumen, dass Sie bei uns einen passenden Vierbeiner finden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Tierheim- Team!

 

 

 

 

Kategorie: Tiervermittlung Hunde

Kommentare sind geschlossen.