Dringend Pflegestelle für Browny gesucht!!!

Wir suchen ganz, ganz dringend einen Gnadenhof oder eine Pflegestelle bei großen
Tierfreunden für unseren Browny. Browny ist ein Straßenhund aus Sri Lanka. Seine Rasse und sein wahres Alter sind uns nicht bekannt. Wir nehmen aber an das es ein Basenji Mix sein könnte und wir wissen, anhand seiner Papiere, das er mindestens 6 Jahre alt ist.
Er kam nicht über eine Tierschutzorganisation nach Deutschland, sondern wurde von
einer Einheimischen Ende 2017 mitgebracht.

Die Frau hat in Sri Lanka gelebt und dort Tiere von der Straße gerettet und versorgt. Als sie ihr Heimatland verließ, war für sie klar, dass sie auch die drei geretteten Hunde mit nimmt, da ihre Überlebenschancen ohne sie sehr schlecht waren. Leider haben sich in Deutschland dann neue Probleme ergeben und die Tiere mussten zu uns ins Tierheim. Browny ist von den Dreien der dem es am schlechstens geht. Er leidet unter schwerer
Spondylose, eine Verknöcherung in den Wirbeln. Bedingt dadurch hat er neurologische
Ausfälle im hinteren, linken Bein und einen Penisvorfall. Er bekommt jeden Tag Schmerzmittel, aber das allein reicht nicht aus. Leider können wir Browny nicht optimal
versorgen. Daher suchen wir händeringend einen neuen Platz für ihn. Er braucht ein ebenerdiges Zuhause, am besten mit einem Garten. Dann könnte er jeder Zeit nach draussen, wann immer er muss und will. Gassi gehen hat er mittlerweile zwar gelernt, ist aber nicht wirklich sein Ding. Ein orthopädisches Bett an der Heizung wäre für Browny ein Traum und würde seiner Wirbelsäule gut tun. Seine neuen Menschen sollten jede Menge Einfühlungsvermögen besitzen, damit sie einschätzen können, wie es ihm geht.
Einen Zweithund oder Katzen braucht Browny nicht wirklich, er kennt sie aber.
Der Verein übernimmt die Kosten für die medizinische Versorgung des Hundes. Wer hat ein großes Herz für Browny und gibt diesem Hund die Chance auf ein noch lebenswertes Lebens bei uns.  Irgendwo muss es doch jemanden geben, der Browny helfen kann.

Kategorie: News, Notfälle

Kommentare sind geschlossen.