Ashanti

Diese Katze hat wahrlich großes geleistet. Sie wurde stark dehydriert und mehr tot als lebendig in einem Keller in Euren gefunden, kam dann in die Tierklinik. Dort bekam sie eine Bluttransfusion, tagelang hing ihr Leben am seidenen Faden.

So langsam berappelt sie sich wieder, musste zeitweise mit der Spritze und später per Hand gefüttert werden. Es dauert noch eine Weile, bis sie komplett über den Berg ist, wir sind diesbezüglich mittlerweile aber sehr positiv gestimmt. Sobald sie vermittlungsbereit ist, wird ein Zuhause mit Freigang für sie gesucht.

Kategorie: Fundtiere, Tiervermittlung Katzen

Kommentare sind geschlossen.