ACHTUNG ! AUFGRUND MASSIVER ÜBERLASTUNG
IST DAS TIERHEIMBÜRO DERZEIT NUR TAGEWEISE GEÖFFNET !
Freitag + Samstag 14.7. | 15.7. | 21.7. | 22.07.
Dienstag 25.07.| Mittwoch 26.07. | Freitag 28.07. | Samstag 29.07.
Ehrenamtliche Helfer, Gassigänger und Katzenkuschler sind herzlich willkommen,
Tiervermittlung bitte nach vorheriger Terminabsprache.
Es werden auch weiterhin Fundtiere/Abgabetiere und Wildtiere angenommen.

Musik gehört zum Gottesdienst

Wer möchte unseren Projektchor für den ökumenischen Tiersegnungsgottesdienst im Tierheim Trier unterstützen? Am 29.07.2017 um 13 Uhr treffen wir uns im Tierheim zur Chorprobe. Katherina Wagner wird uns mit der Gitarre begleiten. Herzlichen Dank dafür. Kleine und große Talente sind herzlich willkommen! An diesem Tag wären wir über Hilfe bei diversen Aufräumarbeiten sehr dankbar. Ab 10 Uhr werden Arbeiten gerne verteilt. Einfach im Tierheimbüro melden. Danke! [...] weiter »

Termine

Alle Termine rund um unser Tierheim entnehmen Sie bitte unserem Kalender. Dort werden Gassi-Geher-Schulungen, Gassi-Geher-Seminare, Jugendgruppentermine, gemeinsames Gassi-Gehen und viele weitere Termine veröffentlicht. [...] weiter »

So kommen Sie bei uns auf den Hund

Unsere Hunde kommen aus unterschiedlichen Gründen zu uns. Manchmal können oder wollen die Besitzer sich nicht mehr um ihre Vierbeiner kümmern, es gibt aber auch Fälle, in denen Hunde gefunden, zu uns gebracht und einfach nicht mehr abgeholt werden. Auch offensichtlich ausgesetzte Hunde finden ihren Weg zu uns, hin und wieder nehmen wir auch beschlagnahmte Tiere auf, mit deren Unterbringung wir durch das Veterinäramt beauftragt werden. [...] weiter »

Sie möchten eine Katze aus dem Tierheim Trier adoptieren?

Sie möchten eine Katze aus dem Tierheim Trier adoptieren? Vielen Dank dafür! Viele Wege führen nach Rom und so führen für unsere Samtpfoten auch viele, verschiedene Wege zu uns. Manche werden von ihren Besitzern bei uns abgegeben, die einen gefunden und nicht abgeholt,  die anderen einfach ausgesetzt. Nicht selten werden Katzen  aus Animal Hoarding- Fällen durch das Veterinäramt beschlagnahmt und zu uns gebracht. Auch wenn Besitzer versterben oder sich nicht mehr um ihre Stubentiger kümmern können, nehmen wir diese Tiere bei uns auf. [...] weiter »

Sie möchten einem Kaninchen oder Meerschweinchen ein neues Zuhause geben?

Vielen Dank dafür! Meist werden Kaninchen oder Meerschweinchen von Ihren Besitzern bei uns abgegeben, weil diese sich nicht mehr um ihre Tiere kümmern können. Manchmal werden sie aber auch einfach in einem Karton ausgesetzt, vor die Tierheimtür oder einfach zum Sperrmüll gestellt. Aufmerksame Menschen finden die Tiere und bringen sie dann zu uns. Auch beschlagnahmte Tiere nehmen wir auf Anordnung des Veterinäramtes auf und suchen nach einer ausreichenden Quarantänezeit neue, endgültige Besitzer für Mümmelmann und Co. [...] weiter »

Bozo, Impi und Bitzi, mal was anderes bei uns im Tierheim

Die drei Schlangen Bozo, Impi und Bitzi stammen aus einer Beschlagnahmung und sind nun an uns zur Weitervermittlung übereignet worden. [...] weiter »

Ein besonderer Gottesdienst im Tierheim Trier

Hören Sie dazu den Beitrag von Lena Binz - Bistum Trier Wir laden alle Tiere und ihre Menschen ganz herzlich zu einem ökumenischen Tiergottesdienst auf dem Gelände des Tierheimes Trier ein. Am Samstag, 29.7.2017, werden wir ab 16 Uhr einen ganz besonderen Gottesdienst feiern, der die Schöpfung und die Tiere in einen speziellen Fokus stellt. Wir freuen uns auf Sie und Ihre tierischen Mitbewohner. Zelebraten: Msgr. Prof. Dr. Martin Lörsch und Pfarrer Matthias Jens. Im Anschluss hoffen wir bei Kaffee und Kuchen auf ein gemütliches Beisammensein und auf gute Gespräche. [...] weiter »

Wir stellen ein: Tierpfleger/in im Bereich Heim- und Pensionstierpflege in Vollzeit

Wir suchen ab sofort eine/n gelernte/n Tierpfleger/in  in Vollzeit. [...] weiter »

Erfolgreicher Helfertag am 22.07.2017!

Wir riefen um Hilfe und sie kamen in Scharen, unsere lieben ehrenamtlichen Helfer. Der Helfertag am 22.07.2017 war ein voller Erfolg. Das Wetter spielte mit und die gute Laune der Helfer und Mitarbeiter ließen eine sehr entspannte Athmosphäre entstehen. Die Bilder sprechen für sich: [...] weiter »

Feuer im Tierheim, Fundtierbox brennt komplett aus !

Am Abend des 18.07.2017 brannte unsere Fundtierbox komplett nieder. Durch eine Verkettung glücklicher Umstände konnte die Feuerwehr schlimmeres verhindern, Tiere oder Menschen sind glücklicherweise nicht zu Schaden gekommen. Wir bedanken uns für die prompte Berichterstattung, näheres dazu lesen Sie hier: [...] weiter »

Ökumenischer Tiersegnungsgottesdienst

Wir laden alle Tiere und ihre Menschen ganz herzlich zu einem ökumenischen Tiergottesdienst auf dem Gelände des Tierheimes Trier ein. Am Samstag, 29.7.2017, werden wir ab 16 Uhr einen ganz besonderen Gottesdienst feiern, der die Schöpfung und die Tiere in einen speziellen Fokus stellt. Wir freuen uns auf Sie und Ihre tierischen Mitbewohner. Zelebraten: Msgr. Prof. Dr. Martin Lörsch und Pfarrer Matthias Jens. Im Anschluss hoffen wir bei Kaffee und Kuchen auf ein gemütliches Beisammensein und auf gute Gespräche. [...] weiter »

Tierfreundliche MessdienerInnen aus Maternus/Heiligkreuz

Die tierfreundlichen MessdienerInnen aus Trier Maternus/Heiligkreuz haben beim letzten Fest Geldspenden für das Tierheim Trier gesammelt - was für Summen sind da zusammen gekommen!  Danke für euren Einsatz, Danke fürs an die Tiere denken, Danke, dass ihr ausgerechnet heute da wart!  Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen,  Eure Inge Wanken [...] weiter »

Kleine-Igel-feste Prinzipien + Leserbrief der Vorsitzenden

 Kleine-Igel-feste Prinzipien Hier noch der Leserbrief unserer Vorsitzenden: Tiere zu instrumentalisieren ist überhaupt nicht unsere Art… … denn Ärger lösten in erster Linie nicht die aus unterschiedlichen Gründen vor Ort befindlichen Tiere aus! Dass es sich um 6 Igel handelte, die, weil sie derzeit alle 2 Stunden rund um die Uhr gefüttert werden müssen, ohnehin dauerhaft zu meinem „Handgepäck“ gehören, ist unbestritten. [...] weiter »

Igel 3.0

Ihr ahnt es - nach Igel 2.0 kommt??? Klar! Igel 3.0 ... 4 x 380 gr. aufgepäppelt getauscht gegen 6 x 30-38 gr... 2 Tage gebangt, gehofft, zum Essen "genötigt, haben jetzt die meisten der Winzlinge verstanden, dass Flasche=Essen und nicht Flasche=Autsch... Die nächsten Tage/Wochen alle 2 Std. Essen, besonders nachts, Bauch massieren, entflohen, Essen... Alternative Handtasche halt... [...] weiter »

Wie laut müssen Hilferufe sein

Pressemitteilung Jetzt haben wir das Desaster! Trotz deutlicher Hilferufe bei den zuständigen Stellen, in Presse, Rundfunk und Fernsehen, reagieren die Behörden nicht. Wegen völliger Überlastung müssen wir das Tierheim Trier bis auf weiteres für Besucher schließen. Die Tiervermittlung wird nach Terminabsprache fortgesetzt, Gassigeher, Katzenkuschler und Helfer sind selbstverständlich willkommen. All unsere Kraft wird für die Versorgung der uns anvertrauten Lebewesen benötigt. Hier wird wissentlich Raubbau an der Ressource Mensch betrieben. Mit welchem Recht? [...] weiter »

„Muppentreff“ genial!

Das hier ist echt unglaublich! Schön! Unfassbar! Von Herzen DANKE im Namen unserer Tiere! Wir können es nicht fassen! Leiw Muppentreffler, mir hun haut eng ganz schéin Noricht fir ierch. Dir wësst jo dat mer d'Asyl vun Tréier de Moment enerstetzen. Lëscht Woch hun mir hinnen schon 1000€ iwerwiesen dei zesummekomm sin durch eis Pärelbicaktioun. Dir hud 500€ gespend an mir hun den Montant verduebelt. Eis zweet Aktioun ass nach vill besser verlaaf [...] weiter »

Liste der Neuzugänge endlos

Wer jetzt denkt, dass die Liste der Neuzugänge schon am Ende ist, der hat sich schwer getäuscht. Da kam noch eine kleine Ente, die nicht wirklich alleine sein sollte, Abgabehunde, neue Kitten und und und... Unsere eigentliche Arbeit schlaucht schon, aber die vielen Wildtiere, die noch dazukommen und liebevoll versorgt werden, nehmen uns die Luft zum Atmen. Wann wird sich da endlich was tun....?!?! [...] weiter »

Tierschutz fängt bei unseren Jüngsten an

Dieser Junge machte sich beim Nestbau besondere Mühe. Sein Ersatznest polsterte er mit ganz viel Heu, Federn und Liebe aus. Ein Transportbehältnis für einen ganz winzigen Vogel. Wir werden gut auf den "Ästling" achten. Danke für deine Hilfe! [...] weiter »

Sechs kleine Igelkinder kamen ganz allein…

Heute kamen sechs Igelbabys zu uns auf den Hof. Seit zwei Tagen wurde das Nest aufmerksam beobachtet und Mutter Igel kam nicht zu den Kleinen zurück. Jetzt  muss "Igelmama" Inge wieder ran und sie aufpäppeln. Ein Glück, dass gerade heute wieder einige Intensivpflegeplätze dort frei geworden sind. [...] weiter »

Futtersegen per Post

Auch heute kamen wieder viele Pakete mit Spezialfutter für unsere Tiere per Post... Viele tierliebe Menschen haben unseren Aufruf gesehen und wir durften überglücklich wieder viel auspacken und sortieren. Gerne lassen wir uns dabei auch mal von den Experten helfen. Vielen lieben Dank! [...] weiter »

Wochenendfazit – Wildtiere

"Frei haben" wird einfach überbewertet - zumindest behördlicherseits... RPR1, DasDing, SWR1, 4 und Fernsehen, dpa, Trierischer Volksfreund, sogar die Luxemburger Presse haben schon berichtet - es tut sich nix!?!?! Das Wildtierzentrum Saarburg bleibt zu, das Tierheim Trier, speziell die engagierten Tierschützer, leiden darunter, Nachtschicht inklusive... [...] weiter »

Ulrich unser Schnupfengast

Auch das gehört zu unserer Tierschutzarbeit, Dorfkater Ulrich bzw. "Struppi" aus Palzem- Esingen verweilt momentan bei uns, um seinen Schnupfen auszukurieren und von unserem Tierarzt von der Nasen- bis zur Schwanzspitze einmal komplett durchgecheckt zu werden. Er sieht nämlich nicht nur zerzaust aus, sondern ist auch gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe. Sobald er wieder fit ist, kann er wieder in Palzem- Esingen seine Futterstellen abklappern.   [...] weiter »

Basisseminar für Katzenhalter

Geheimnisvoll? Geliebt und doch oft missverstanden - Katzen, unsere "Samtpfoten"... Erstmalig im Raum Trier können wir Katzenhaltern und Interessierten ein umfassendes Seminar mit der aus Fernsehen und Presse bekannten Birga Dexel, anbieten! [...] weiter »

Der neue Trierer Tierbote ist da!

Kennen Sie schon den Trierer Tierboten? Es ist die Mitgliederzeitung des Trierer Tierschutzvereins und erscheint mehrmals jährlich mit interessanten Neuigkeiten und Geschichten rund um den Tierschutz in Trier. Mitglieder erhalten den Tierboten als Printversion automatisch nach Hause geschickt. Gerne können Sie sich aber auch online eine PDF Version des aktuellen Tierboten herunterladen. [...] weiter »

Ausreisetickets für Hunde aus Kroatien gesucht!

Stellvertretend für viele andere Hunde stehen die beiden bildhübschen Hündinnen Fee und Elfe. In Kroatien, bei einem ehrenamtlich arbeitenden Tierschützer, seiner Frau und mehreren Freunden warten viele Hunde auf die Ausreise, ggfs auch zu uns ins Tierheim. In ihrem Heimatland haben sie kaum Vermittlungschancen, sie sind zu klein, zu nett, weggeworfen, entsorgt...  Alle diese Tiere werden von einem ortsansässigen Tierschützer aufgenommen, liebevoll gepäppelt, geimpft, gechipt ... [...] weiter »

Zukunfsdiplom – Ein Haus für Biene Maja

Dieses Jahr bauten wir aus Naturmaterialien ein  Insektenhotel für Bienen, Ohrenkneifer & Co. Viele interessante und wichtige Informationen  ließen unsere jungen Naturschützer  staunen und  die kleinen „Krabbler“ wurden mit anderen Augen gesehen. Bei unserem ersten von zwei Terminen, waren alle mit Feuereifer dabei. Galt es doch, jedes Haus individuell zu gestalten und auf die Bedürfnisse der Bewohner abzustellen. Natürlich durfte das selbstgestaltete Insektenhotel auch mit nach Hause genommen werden.   [...] weiter »

Vordachsanierung im Hundebereich

Vordächer sollten Licht durchlassen und Regen abhalten. Leider war das in unserem Hundebereich nicht mehr der Fall. Die Vordächer waren in die Jahre gekommen und ließen durch Schmutz und Moos keinen Sonnenstrahl mehr durch. Unerwartet kam ein Super - Angebot von der Firma Bauservice Morscheit. [...] weiter »

Grenzsteinsuche im Tierheim Trier

Es konnten 27 Grenzsteine gefunden und freigelegt und markiert werden, die Helfer und Herr Dammann haben sich als echte Spürnasen erwiesen. Nachdem mit Hilfe der Koordinaten nur wenige Steine entdeckt wurden hat sich die Truppe von den gefundenen Steinen ausgehend mit Hilfe von Zollstock und... [...] weiter »

Dog&Co´xtra , das Wochenspiegel Magazin- auch wir sind wieder mit dabei

Auch wir sind dieses Jahr wieder mit dabei im Dog & Co´xtra Wochenspiegel Magazin, das viele interessante Informationen rund um Haustiere anbietet. Dabei werden nicht nur die Themen Hunde und Katzen behandelt , sondern auch über Kleintiere und sogar Auqariumbewohner berichtet. [...] weiter »

Gassi gehen mit Heintje, Petronella und Günni

  Auch unsere Paarhufer genießen gerne die Sonne und frisches Grün auf dem Feld. So haben wir das erste gute Wetter in diesem Jahr ausgenutzt und sind mit den dreien Gassi gegangen. [...] weiter »

Wildtierstation Wiltingen geschlossen! Und nun?

Für jeden Tierfreund und Tierschützer in der Region war immer klar: Wildtier gefunden? Ab nach Wiltingen zur Familie Meyer. Über Jahrzente hinweg waren sie eine feste Institution und zuverlässiger Ansprechpartner für verletzte und verwaiste Wildtiere. Dass die ganze Arbeit rund um die Aufzucht, Pflege und Auswilderung der Tiere auf rein ehrenamtlicher Basis und für Herrn Jürgen Meyer neben einem 8 Stunden- Job getätigt wurde, blieb dabei den meisten Menschen verborgen. [...] weiter »

„Erst der Kurs, dann der Hund“

Für alle, die über einen Hund nachdenken und sich umfassend informieren möchten: Neues Angebot der Volkshochschule Trier und des Tierheimes Trier !!! Achtung Terminänderung! Der Kurs beginnt erst im Herbst. [...] weiter »

Tierschutzjugend übt sich an „Erste Hilfe am Hund“

Unsere Jugendgruppe absolviert zurzeit einen Erste-Hilfe-Kurs am Hund. Dabei lernen sie, verletzten Tieren zu helfen, Verbände anzulegen und üben den richtigen Umgang mit einem kranken Tier. Eigensicherung wird dabei groß geschrieben. Natürlich winkt auch eine Bescheinigung am Ende. Im kommenden Jahr werden wir Interessierten einen Kurs „Erste-Hilfe-am-Hund“ anbieten, Termine entnehmen Sie bitte der Homepage. [...] weiter »

Noch auf der Suche nach einem geeigneten Geschenk?

Der zweite Teil der "Vier-Pfoten-Anekdoten" ist in unserem Onlineshop erhältlich: www.vet-concept.com/VPA_Band2 Auch dieses Mal spenden wir wieder 5€ pro verkauftem Buch und zwar an das Tierheim Trier.  Viele spannende, lustige, auch traurige, aber vor allem immer wahre Geschichten aus dem Leben von Tierfreunden sind hier zu lesen. Geschrieben von Vet-Concept Kunden. Das Vorwort wurde von Anna Jutz und Inge Wanken geschrieben. [...] weiter »

Patenschaften

  Wir suchen Paten für unsere ganz besonderen Tierheimbewohner, die aufgrund ihres Verhaltens, wegen Alter oder Krankheit keine bzw. schlechte Vermittlungschancen haben. Diese Tiere werden mit Ihrer Patenschaft unterstützt. [...] weiter »